Reisen zum Tauchen am Roten Meer: Hurghada
 
 

Hurghada

Das aus einer Fischersiedlung entstandene Hurghada liegt an der Westküste des Roten Meeres. Es ist heute eines der beliebtesten Urlaubsziele Ägyptens. Der Kontrast zwischen Meer und dahinter liegender Steinwüstenlandschaft macht Hurghada nicht nur für Taucher interessant, auch Langzeiturlauber oder Menschen, die in Ägypten überwintern wollen, sind hier zu finden. Doch genau genommen bietet Hurghada anderen Besuchern nicht viel, es ist eine eher triste Stadt, die als Stadt nicht besuchenswert ist.Der Besuch einen Beduinencamps mit Kamelritt oder eine kurze Safari in die Wüste sind bereits die Highlights. Alternativ kann man Tagestouren nach Kairo oder zu den Pyramiden buchen, doch die Zeit vor Ort ist durch die lange Anreise recht kurz.

 

HurghadaHurghada Hurghada Unterwasser Hurghada Unterwasser Hurghada Unterwasser Hurghada Unterwasser

Tauchen und schnorcheln in Hurghada

Tauchen und schnorcheln, das kann man in Hughada dagegen grenzenlos. Man sollte eine wasserdichten Digitalkamera oder einen wasserdichten Camcorder dabei haben, denn die bunte Unterwasserwelt ist faszinierend, das Wasser hat meist um die 25°C. Die Tauchplätze von Hurghada sind sehr beliebt und daher auch gut besucht. Glücklicherweise verteilen sich die vielen Boote auf die doch zahlreichen Tauchplätze. Nach ein bis zwei Stunden Bootsfahrt erreicht man die meisten Tauchplätze vom Hurghada aus, bei Tagestouren sind zwischen zwei und drei Tauchgängen möglich. Die Bootscrew bietet gegen eine geringe Gebühr häufig eine kleine, aber sehr leckere Mahlzeit an Deck an.

 

Hurghada Unterwasser Hurghada Unterwasser Hurghada Unterwasser Rochen Hurghada Unterwasser Flötenfisch Hurghada Unterwasser Barracuda Hurghada Unterwasser Hurghada Unterwasser Hurghada Tauchen Hurghada Tauchen

Tauchreviere Hurghada

Hurghada bietet die unterschiedlichsten Tauchreviere - vom einfachen Tauchgang rund um einen Kaorallenblock (Erg) auf weißem Sandboden, über Fanous East, der als Spielplatz der Delphine bekannt ist hin zu Außenriffe mit Steilwänden oder den legendären Wracks der Straße von Gubal. Wer dagegen Fischschwärme sucht, sollte Gota Abu Ramada anfahren - Unterwassergehäuse für die Digitalkamera nicht vergessen.

Hurghada Tauchen Hurghada Tauchen Hurghada Tauchen Hurghada Tauchen Hurghada Tauchen Hurghada Unterwasser Gorgonie

Tauchplätze:

Umm Gamar, Shaab El Erg, Turtle Bay, Shaab Ester, Shaab'ha Gota Abu Galawa, Shaab Sabina / Shaab Sabrina, Shaab Um Gamar / Shaab Rur, Shaab Pytra, Shaab el Erg, Shaab Dorfa, Shaab Abu Nuhas, Gota Abu Ramada, Gota Abu Nugar, Giftun Soraya, Erg Soraya, Giftun Hamda / Stonebeach, Giftun Ham Ham, El Fanadir, Erg Somaya, Erg Sabina, El Aruk, Dorfa el Fanous (Fanous East / Fanous West), Gota Abu Ramada (Aquarium), Abu Hashish, Carlsons Corner / Abu Ramada Süd, Carless Reef, Banana Reef, Abu Ramada Plateau, Abu Ramada Cave.

Wer sich näher informieren will:


egypten egypt, dive, unterwasser, unterwasserwelt, tauchurlaub, schnorcheln, schnorchelurlaub, rotes meer, red sea,

taureviere, tauchreisen, tauchreiseführer, tauchreisefuehrer