Sportwissen aktuell: Bodenturnen - Handstützüberschlag rückwärts

 

 

Handstützüberschlag rückwärts - der FlickFlack

Allgemeines Vorneweg


• geringe koordinative Anforderungen
• hohe konditionelle Anforderungen - Mittelkörperspannung (Schiffchen offen und geschlossen) - Öffnen des ARW - Courbet
• verschiedene Techniken: Sprünge aus dem Stand bzw. aus der Radwende (Rondat)
Aktionen
• (Ausholbewegung der Arme nach unten hinten – alte Technik, Sprung aus dem Stand)
• Beugen der Knie- und Hüftgelenke (alte Technik: viel beugen, neue Technik wenig/kaum beugen)
• Verlagerung des Gesäßes hinter die Stützstelle
• (Armschwung vorhoch: alte Technik bzw. Standsprung benötigen diesen noch)
• Absprung rückwärts in die Aktivüberstreckung (geschlossenes Schiffchen in offenen Schiffchen)
• Handstütz
• Courbet mit Arm-Schulter-Abdruck
• 2. stützlose Phase
• Landung auf den Beinen

Übungsformen
Station 1: Vorbereitende Übungsformen
• Sprung rückwärts auf die grünen Frösche mit Armzug (neue + alte Technik)
• Courbet vom kleinen Kasten
Station 2: Absprung rückwärts gegen Partner
• Wechsel der Schiffchen-Positionen (offen-geschlossen) auf Bodenläufer
• Aus der Standposition wird rückwärts (gesteckt) gegen die Hände des Partners gesprungen (alte und neue Armzugtechnik)
Station 3: Rückwärts absenken
• 3-4teiliger Sprungkasten, aus dem Sitz rückwärts absenken mit Hilfestellung zur Stützaufnahme (kontrollieren)
Station 4: Rückwärtssprung
• Absprung vom 2teiligen Kasten mit Hilfestellung in die Aktivüberstreckung mit Stützaufnahme der Hände (Position kontrollieren)
• Versuch der neuen und alten Technik
Station 5: Absprung aus dem Minitrampolin
• Nach 3maligem Federn aus dem Minitrampolin rückwärts in die Aktivüberstreckung mit Stützaufnahme der Hände abspringen (vgl. alte und neue Technik), Landungs auf einer Weichbodenmatte

Neu: Flick-Flack-Trainer zum eifachen Erlernen des Flick-Flacks.

Durchführung
• Aufbau der Stationen 1-5 (Station 3, 4 je 3mal, Station 1 4mal)
• Besprechen der Aufgaben an den Stationen
• Selbständiges Üben (inkl. Helfen bzw. Sichern) an den Stationen 1-3
• Später an den Stationen 4+5




Literaturhinweis:

Knirsch, Kurt (1997: Gerätturnen mit Mädchen und Frauen. Kirchentellinsfurt: Knirsch-Verlag.
Lange, S. & Bischoff, K. (2009). Doppelstunde Turnen. Schorndorf: Hofmann.
Lange, S. (2015). Turnen in der Primarstufe. Schorndorf: Hofmann.

Schulsport